ANWENDUNG

DermolexGel wird auf die schonend gereinigte und trocken getupfte Haut gleichmäßig aufgetragen und sanft einmassiert. Man spürt sofort die erfrischende und beruhigende Wirkung des Gels.

Dermolex wird ein- bis zweimal täglich empfohlen.

Darüber hinaus dürfen die regelmäßige Bewegung des Patienten sowie die Druckentlastung, Reinigung und Pflege der betroffenen Hautstellen ebenfalls nicht vernachlässigt werden.Wenn man die ersten Zeichen eines Dekubitus erkennt, ist unverzüglich eine fachärztliche Stellungnahme einzuholen.

Hinsichtlich der Verwendung des Produktes sind die Institutsmeinungen und die persönlichen Erfahrungen sehr nützlich, daher machen wir einige davon hierbei bekannt.

Die Klinik für Dermatologie und Allergologie des Zentrums für Medizin- und Arzneiwissenschaft der medizinwissenschaftlichen Fakultät der Wissenschaftsuniversität Szeged gab eine fachliche Stellungnahme über das dermolexGel aus.

Laut dem Bericht bemerkte der Arzt im Fall der in der Untersuchung involvierten Patienten während der täglichen Visiten bei der eingeführten Therapie und des és a dermolex während der Untersuchung der Patienten nicht einmal die Anfangszeichen des Dekubitus, es verursachte keine Kontaktdermatitis. Laut dem Bericht des Pflegepersonals bevorzugten die Patienten die Verwendung des Gels gegenüber der Verwendung von Cremen oder Salben. Nach der Sicherung der persönlichen Hygiene erhöhte die Verwendung des dermolex das Komfortgefühl der Patienten.

Meinung der Mitarbeiter eines Heimpflegedienstleisters – Komitat Jász-Nagykun-Szolnok:

„Das dermolex Gel wenden wir bei alten, liegenden Patienten in der besonders gefährdeten Gruppe täglich 1-2 Mal an. Unseren Patienten gefällt es sehr, sie haben das Gel gerne, da es ihre Haut erfrischte, kühlte, ihre Blutzirkulation kurbelte es an. Das Gel saugt sich schnell auf und überlässt keine Dauerspuren weder auf den Kleidern noch auf der Bettwäsche. Ich kann das dermolexGel allen nur empfehlen, was ich während meiner Arbeit zusammen mit meinen Kollegen auch persönlich tue“

Meinung eines pflegenden Familienmitglieds über das dermolex Hautregenerationsgel – Komitat Borsod-Abaúj-Zemplén:

„Es wirkt bei der Vorbeugung des Dekubitus!“

Meinung eines Fachpflegers – Budapest:

„Ich arbeite als Kreiskrankenschwester und Heimfachpflegerin. Ich muss sehr viele stationären und große Leiden bekämpfenden Patienten betreuen. Das dermolex Hautregenerationsgel hat eine sehr gute Auswirkung bei dem Patienten. Wir scheuern die Hautfläche einfach und die angenehme, erfrischende, regenerierende Wirkung kann sofort gefühlt werden. Wir finden das Produkt sehr nützlich.“

Meinung eines pflegenden Familienmitglieds über das dermolex Hautregenerationsgel – Komitat Békés:

„Ist ein sehr gutes Produkt, wir verwenden es seit ca. einem Jahr!“

Meinung der Mitarbeiter eines Heimpflegedienstleisters – Budapest:

„Das dermolexberuhigt, erfrischt die behandelte Hautfläche bei stationären Patienten, und was sehr gut ist, dass es sich schnell aufsaugt. Sowohl bei der Entstehung als auch bei der Vorbeugung von Dekubitus hatten die Patienten sehr positive Meinungen.“

Meinung eines pflegenden Familienmitglieds über das dermolexHautregenerationsgel – Budapest:

„Ausgezeichnetes Produkt, mein Mann mit Tumor hatte damals keinen Dekubitus…“

Falls Sie weitere Fragen zum Produkt haben, können Sie mit uns hier in Kontakt treten.